Eishockey-Trainingslager in Tschechien

Die Eishockeycracks der Eis-Buaba des ASV Schlichten beim Trainingslager
in Pilsen/Tschechien.

Ende September fuhren 24 Eishockeycracks und drei Betreuerinnen der Eis-Buaba des ASV Schlichten wie jedes Jahr zu Beginn der Wintersaison ins Trainingslager nach Pilsen (Tschechien). In sieben sehr effektiven Trainingseinheiten unter der Leitung des ehemaligen tschechischen Nationalspielers Jiri Jonak wurden technische, taktische und konditionelle Übungen unermüdlich trainiert. Für die Goalies konnten wieder zwei sehr intensive und schweisstreibende Torwarttrainingsstunden mit zwei Nachwuchstrainern des tschechischen Erstligisten HC Skoda Pilsen ins Programm eingebaut werden. Zur Freude der Verantwortlichen konnten alle Spielerinnen und Spieler verletzungsfrei wieder die Heimreise antreten.

Bis zur offiziellen Saisoneröffnung am 20. Oktober 2017 in der Sunrise Arena Adelberg überbrücken die Eis-Buaba ihr Training in der Eishalle Esslingen. Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 13. Oktober 2017 im Bürgerzentrum Schlichten statt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.