Jugend-Ringerturnier für Anfänger

Der ASV Schlichten ist am Sonntag, 11. November 2018, bereits zum neunten Mal in Folge Ausrichter des C-/D-/E-Jugend-Ringerturniers für Anfänger im freien Stil. Von 10.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr messen die Jungs und Mädels, die teilweise zum ersten Mal auf der Matte stehen, im Bürgerzentrum Schlichten ihre Kräfte. Der ASV Schlichten rechnet mit rund 80 bis 100 Teilnehmern. Ein Sonntagsausflug auf den Schurwald könnte dazu genutzt werden, vielleicht die „Ringer-Weltmeister von morgen“ bei ihren ersten Kämpfen anzufeuern – die jungen Ringerinnen und Ringer würden sich bestimmt sehr freuen. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Heimniederlage der ASV-Jugendringer

Eine deutliche 0:5 Niederlage mussten die Jugendringer des ASV Schlichten am vergangenen Samstag in der Jugend-Bezirksklasse gegen die SpVgg. Rommelshausen hinnehmen. Diese deutliche Heimniederlage darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass Riko Giese, Till Hees, Florian Ripiater, Dean und Lenny Schmidt einen großen Kampfgeist gezeigt und es den starken Gegnern nicht leicht gemacht hatten. Sein Debüt bei diesem Heimkampf hatte unser jugendlicher Aktiver Justin Elwert, der nach Absprache mit den beiden Trainern die Kämpfe als Kampfrichter tadellos leitete.

Bereits am Samstag, den 3. November 2018 erwarten unsere Jugendmannschaften die Teams des SV Fellbach II und der KG Plieningen/Kaltental. Kampfbeginn ist um 17.00 Uhr in der Sporthalle des Bürgerzentrums Schlichten.

Erster Heimkampf für die ASV-Jugendringer

Am kommenden Samstag, 20. Oktober 2018, empfangen die Jugendringer des ASV Schlichten die Jugendmannschaft der Spvgg. Rommelshausen. Kampfbeginn ist um 17.30 Uhr im Bürgerzentrum Schlichten. Da es in der neu geschaffenen Jugendbezirksklasse keine kampflosen Siege gibt, wäre dies eine tolle Gelegenheit unsere Ringerjugend zu unterstützen und die spannenden Kämpfe zu verfolgen.

Eishockey-Trainingslager in Tschechien

Anfang Oktober fuhren 24 Eishockeycracks und drei Betreuer der Eis-Buaba des ASV Schlichten wie jedes Jahr zu Beginn der Wintersaison ins Trainingslager nach Pilsen (Tschechien). Frischgeschliffene Schlittschuhe einlaufen und die Eingewöhnung an neuerworbene Ausrüstungsteile sind nur ein kleiner Teil einer solchen Trainingsmaßnahme. In sieben sehr effektiven Trainingseinheiten unter der Leitung des ehemaligen tschechischen Nationalspielers Jiri Jonak wurden technische, taktische und konditionelle Übungen unermüdlich trainiert. Für die drei Goalies konnten wieder zwei sehr intensive und schweisstreibende Torwarttrainingsstunden mit einem Nachwuchstrainer des tschechischen Erstligisten HC Skoda Plzen ins Programm eingebaut werden. Zur Freude der Verantwortlichen konnten alle Spielerinnen und Spieler verletzungsfrei wieder die Heimreise antreten.

Die offizielle Saisoneröffnung der Eis-Buaba in der Adelberger Eishalle findet am 24. Oktober statt.

ASV-Vereinsausflug

Der diesjährige Vereinsausflug des ASV Schlichten führte die 20 Teilnehmer am vergangenen Samstag in die Universitätsstadt nach Ulm. Es standen eine Donau-Schifffahrt mit dem „Ulmer Spatz“ sowie eine Führung durch das Fischer- und Gerberviertel mit Besichtigung des Münsters auf dem Programm. Die Mittagspause konnte zum Bummeln, Einkaufen oder zum Mittagessen in einer der Wirtschaften der Altstadt genutzt werden. Einige ASV‘ler gönnten sich stattdessen den Aufstieg über die 768 Stufen zum Kirchturm des Ulmer Münsters, der mit 161 Metern der höchste der Welt ist. Die Veranstaltung fand im „Zunfthaus der Schiffsleute“, am historischen Fischerplätzle direkt an der Donau gelegen, mit einem gemeinsamen Abendessen seinen Abschluss. Die Teilnehmer genossen einen tollen Tag und bedankten sich bei Max Mayer für die hervorragende Organisation des diesjährigen Vereinsausfluges.

ASV-Jugendringer starten in die Wettkampfsaison

Am vergangenen Samstag mussten die Jugendringer des ASV Schlichten zu ihrem ersten Mannschaftskampf in der neu geschaffenen Jugendbezirksklasse auswärts bei der zweiten Jugendmannschaft des SC Korb antreten. Sehr zur Freude der beiden Betreuer Karsten Zscherpe und Marcus Elwert sowie der zahlreich mitgereisten Fans zeigten die jungen ASV-Sportler in allen neun Kampfpaarungen einen großen Kampfgeist und tolle Aktionen, lediglich ein Kampf musste vorzeitig wegen technischer Überlegenheit an die Gastgeber abgegeben werden. Am Ende eines tollen Kampfnachmittages mussten sich die ASV-Ringer dem Favoriten aus Korb zwar mit 3:6 Kämpfen geschlagen geben, jedoch ein toller Achtungserfolg im allerersten Mannschaftskampf. Für die Schurwälder siegten Riko Giese, Joel Österle und Till Hees.

Am 20. Oktober 2018 empfangen die Jugendringer des ASV Schlichten die Jugendmannschaft der Spvgg. Rommelshausen. Kampfbeginn ist um 17.30 Uhr im Bürgerzentrum Schlichten. Da es in der neu geschaffenen Jugendbezirksklasse keine kampflosen Siege gibt, wäre dies eine tolle Gelegenheit unsere Ringerjugend zu unterstützen und die spannenden Kämpfe zu verfolgen.

Gymnastik „Fit durch den Winter“

Ab 28. September 2018 wird beim ASV Schlichten immer freitags, in der Zeit von 19.00 Uhr bis 20.15 Uhr, mit der Gymnastik „Fit durch den Winter“ die Wintersaison wieder eingeläutet. Nach dem Warmlaufen mit Hanteln folgt eine Gymnastik zur Stärkung der Bauch-, Rücken- und Gesäßmuskulatur mit Therabändern, Pezzi- und Gymnastikbällen. In der Sportgruppe sind alle Sportinteressierten von Jung bis Alt, männlich wie weiblich, recht herzlich willkommen. Für Rückfragen steht Ihnen die Übungsleiterin Christine Jagiella unter Telefon 253450 sehr gerne zur Verfügung.